KURSE

explorador

Schwierigkeitsstufen unterteilt und  verfügt über 40 Übungen welche sich zwischen 3m und 10m Höhe befinden. Etwa ein Stunde Von Abenteuer in der Höhe, ohne den Boden zu Berühren!

Es gibt Routenempfehlungen für Personen mir wenig oder gar keiner Erfahrung in diese Aktivität, für Familien, Gruppen und Personen mit unterschiedlichem Fitnesniveau.

Kinder! Um an der Explorador Tour teilzunehmen, müssen  Kinder die folgenden Bedingungen erfüllen: Mindestgröße 1m35 / Mindestalter 9 Jahre.                             Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an den Aktivitäten teilnehmen. (1 Erwachsener für maximal 3 Kinder).

extremo

Insgesamt 37 Hindernisse in einer Höhe von  3m bis 10m. Achtung! Es ist eine Strecke, die wir nicht Personen ohne iErfahrung in dieser Art von Aktivität empfehlen würden. Etwa eine Stunde sehr sportlichen Abenteuer in der Höhe, ohne den Boden zu berühren!    Tour komplett Oktober 2014 renoviert!

 Kinderwelche am Kurs “Extreme” teilnehmen möchten,  müssen folgende Bedingungen erfüllen: –           Mindestgröße 1,50 m / Mindestalter 12 Jahre.

combinacion

Sie Klettern gern und verfügen über die nötige Kraft und Ausdauer, dann machen wir ihnen folgendes Angebot: Explorador und Extremo in Kombination, ca.

2,5 Stunden aktiven Kletterspaß zum Sparpreis von 25€.

Kinder!: Dieses Angebot gilt für Personen über 12 Jahren und einerMindestgröße von 1,50m.

IMPORTANT: Last run for the COMBINATION :16h

piratas

Exklusiv für Kinder im Alter von 4-12 Jahren.

Mit insgesamt 52 Plattformen hat dieser Teil 7 verschiedene Schwierigkeitsgrade. Kletter-Höhen:  von 1m bis 7 m:

Von 4-7 Jahren : MindesrgröBe 105 cm!
3 grüne Schwierigkeitsstufen :  LEICHT
2 blaue Schwierigkeitsstufen :  MITTEL
Von 7-12 Jahren : MindesrgröBe 120 cm!
2 blaue Schwierigkeitsstufen :  MITTEL
1 rote Schwierigkeitsstufe :  SCHWER
1 schwarze Schwierigkeitsstufe : SEHR SCHWER

Die gesamten Strecken sind durch ein bestimmtes Sicherheitssystem versehen. Die Kletterer müssen sich während der Aktivität nicht umseilen oder umhängen.

Die Kinder sind hier die Akteure des Abenteuers, sie schwingen sich durch verschiedene Übungen – vollkommen abgesichert. Die Aktivitäten sind lustig und fördern außerdem das Gleichgewicht und die Koordination.

Ein Team von Betreuern erteilt allen kleinen Kletterern Anweisungen und ist zu jeder Zeit anwesend um Sicherheit und die notwendige Unterstützung zu gewährleisten. Allerdings ist die Anwesenheit eines Erwachsenen pro 3 Kinder Pflicht! Die Aufsichtspflicht der Kinder obliegt dieser Person! (1 Erwachsener zu 3 Kindern)

SICHERHEIT

Unsere Priorität : die Sicherheit Ich hatte noch nie mit Klettergurten zu tun und hab noch nie Karabinerhaken benutzt! Das macht nichts! Die Komplette Kletterausrüstung wird vom Jungle Park gestellt, es ist nur notwendig in klettergeeigneter Kleidung und Turnschuhen zu erscheinen.

Das Jungle Park Team erklärt in einer Proberunde den Gebrauch der Kletterausrüstung und die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften,  danach können sie in ihren Parcours starten Wichtig : Informieren sich sich über die Größen und Alters Begrenzungen der einzelnen Parcours! Unsere Komplette Anlage wird regelmäßig durch Mitarbeiter der Organisation CERES S.A kontrolliert.

Alle baulichen Arbeiten und Veränderungen unterstehen der ständigen Kontrolle und Abnahme durch einen Forstingenieur. Die benutzte Ausrüstung  ist amtlich genehmigt und durch das CE zertifiziert, sie wird täglich durch unsere Mitarbeiter kontrolliert. Unser Team besteht aus Spezialisten die es gewohnt sind in Höhe zu arbeiten und falls erforderlich einzugreifen.

Ihre Aufgabe ist es  während des gesamten Parcours für die Einhaltung der Regeln zu sorgen, sodass sie ihre Sicherheit permanent gewährleistet ist. Lesen Sie die Regeln

AEPA

Jungle Parc ist ein Mitglied der AEPA welche im März 2007 gegründet wurde. AEPA (Spanish Association of Parks Adventure) Die Gründung der AEPA beruht auf mehreren Treffen zwischen einigen der größten Freizeit und Erlebnisparks in Spanien, welche es sich zum Hauptziel gemacht hat eine neue Marke mit einem Gütesiegel zu kreieren welches für Qualität, Professionalität und Sicherheit steht und die gemeinsamen Interessen der Mitglieder fördert und vertritt. Mit der Zugehörigkeit zu AEPA möchten wir ihnen zeigen, dass in unseren Einrichtungen die Sicherheitskriterien, Forstwirtschaftlichen Auflagen eingehalten und die technischen Anlagen einer ständigen Überprüfung unterliegen. Zu diesem Zweck wird unser Park einer jährlichen Überprüfung unterzogen, bei welcher die Anlagen und Gesundheitszustände der Bäume überprüft werden. www.aepa-aventura.org